Übersetzungsfehler (german translation errors)

From DominionStrategy Wiki
Jump to: navigation, search

This page lists the errors on the German version of the cards including some faults in the rules. The rest of this page is written in German.

Bei Dominion ist den Anweisungen auf den Karten wortwörtlich zu folgen. Im Extremfall kommt es sogar auf einzelne Buchstaben oder auf Satzzeichen an. Wenn die möglichst getreue Übertragung durch weglassen, ergänzen, vereinfachen, ungeschicktes (um-)formulieren und andere ähnliche Nachlässigkeiten verwässert wird, ist eine so vermurkste Karte potenzieller Kandidat für diese Seite. Wird durch den deutschen Text eine Fehlinterpretation ermöglicht oder gibt er einer Karte sogar eine andere Wirkung, als vom Autor Donald X. Vaccario entworfen, kann man hier veröffentlichte Version und eine getreuere Übersetzung vergleichen und über die Auswirkung nachlesen.

Diese Seite listet die Übersetzungsfehler auf den deutschen Karten auf. Die Aufnahme erfolgt, wenn verglichen mit dem englischen Original bedeutsame inhaltliche Veränderungen vorgenommen wurden. Ausserdem werden Fehler in den Regeln aufgeführt, wenn wegen ihnen einzelne Karten anders gespielt werden müssen.

Warnung: In den deutschen Regeln und Kartenerläuterungen sind noch weitere Fehler enthalten. Insbesonders werden Karten öfters fehlerhaft erklärt, obwohl die Karten selbst korrekt sind. Diese Fehler sind hier nicht aufgeführt.


Contents

[edit] Übersicht

Die Fehler werden nach den verantwortlichen Unternehmen unterschieden:

Der Hans im Glück Verlag (HiG) war bis September 2013 Herausgeber der deutschen Karten. Das umfasste die Erweiterungen bis "Dark Ages" und die Promos bis "Gouverneur". Obwohl HiG sich bei Karten, Regeln und Erläuterungen weitesgehend an das englische Original gehalten hat, wurden Veränderungen vorgenommen, die man bestenfalls als wohlgemeint, aber ungeschickt beurteilen muss. Vermeintliche Vereinfachungen vernachlässigen zwar seltene, dann aber gravierende Konstellationen. Manche Änderung wurde auch erst wegen Wechselwirkung mit Karten aus späteren Erweiterungen kritisch.

Seit Oktober 2013 werden die Erweiterungen ab "Die Gilden" und die Promos ab "Prinz" sowie Neuauflagen der bisherigen Produkte von Rio Grande Games selbst verlegt. ASS Altenburger firmiert dabei als Vertrieb, ist tatsächlich aber für den gesamten Produktionsprozeß ab den Übersetzungen verantwortlich. Beim Wechsel von HiG zu RGG wurde ASS über die bis dahin aufgefallenen Fehler informiert. ASS hat einige davon bei den Wiederauflagen korrigiert, aber auch Verschlimmbesserungen eingebaut oder gar neue Fehler eingeführt. Bei den neueren Erweiterungen ab "Gilden" wurden durch Korrekturlesen aus den Reihen regelkundiger Dominion-Spieler viele Fehler verhindert. Seit Sommer 2017 bemüht sich ASS neben den Änderungen im Rahmen der 2.Editionen auch alle bis dahin aufgefallenen Mängel und Fehler auf Karten und in der Regel oder den Kartenerläuterungen zu bereinigen.


[edit] HiG & ASS

Schachtel Hans im Glück HiG + ASS [1] [2] ASS Altenburger
Dominion
(Basisspiel)
Dieb

Kanzler

Bibliothek

Burggraben

Die Intrige Lakai Brücke

Eisenhütte

Handelsposten

Seaside Piratenschiff (1. Aufl.) Aussenposten

Beutelschneider

Eingeborenendorf

Leuchtturm

Schatzkarte

Schmuggler

Regel : Dauerkarten

Insel

Schatzkammer

(Die) Alchemisten Besessenheit

Stein der Weisen

Alchemist

Kräuterkundiger

Regel : Kostenvergleich

Blütezeit Bischof

Handelsroute & Tableau

Königshof

Schmuggelware

Wachturm

Abenteuer

Bank

Königliches Siegel

Kunstschmiede

Bischof
Reiche Ernte Turnier Füllhorn

Junge Hexe

Streitross

Diadem

Menagerie

Turnier

Weiler

Hinterland Komplott
Noch nicht wieder aufgelegt.
Dark Ages Dame Natalie

Eisenhändler

Eremit

Gassenjunge

Hütte

Lumpensammler

Prozession

Schurke

Söldner

Vogelfreie

Noch nicht wieder aufgelegt.
Promos Carcassone

Geldversteck (Big Box)

Schwarzmarkt (1. Aufl.)

[edit] nur ASS

Schachtel ASS Altenburger
Dominion 2. Edition

Bibliothek (1. Aufl.)

Burggraben (1. Aufl.)

Geldverleiher (1. Aufl.)

Mine (1. Aufl.)

Mine (2. Aufl.)

Thronsaal (1. Aufl.)

Erweiterung
(Ergänzungsset [3])

Platzhalter Höflinge

Seaside (überarbeitet)[4]

Eingeborenendorf

Die Gilden

keine Reklamationen

Abenteuer Pilgerfahrt

Riese

Schüler

Wildhüter

Regel : Dauerkarten

Regel : Ereignisse

Empires Archiv

Krone

Triumphbogen

Vermögen

Regel : Ereignisse

Nocturne

keine Reklamationen

Promos Prinz

Einladung

[edit] Hans im Glück

[edit] Dominion

Was für eine Welt

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
HiG
BibliothekLibrary.jpg
Library German-HiG.jpg
..., sobald du 7 Karten auf der Hand hast. ..., nachdem du das Ziehen beendet hast.
  • Wenn man 7 nicht erreicht, müsste man alle zur Seite gelegten Aktionskarten auf ewig dort lassen.
HiG
BurggrabenMoat.jpg
Moat German-HiG.jpg
Der Angriff hat dann keine Wirkung auf dich. Wenn du das tust, betrifft dich jene Angriffskarte nicht.
  • Es gibt außer als Kartentyp keine Definition für Angriff.
HiG
DiebThief.jpg
Thief German-HiG.jpg
... bei dir ablegen. ... nehmen.
  • Mit der falschen Formulierung sind Reaktion auf "nehmen" und Effekte von "Sobald du diese Karte nimmst: ..." verwehrt.
HiG 1. Auflage
KanzlerChancellor.jpg
Chancellor German-HiG-1.png
Lege sofort deinen kompletten Nachziehstapel ab. Du darfst sofort deinen Nachziehstapel auf deinen Ablagestapel legen.
  • Man muss nicht!
  • Mit der falschen Formulierung ist die Reaktion auf "ablegen" [7] möglich; dafür müsste man aber den Nachziehstapel durchsuchen. [8]
HiG spätere Auflage(n)
KanzlerChancellor.jpg
Chancellor German-HiG-2.jpg
Du darfst sofort deinen kompletten Nachziehstapel ablegen. Du darfst sofort deinen Nachziehstapel auf deinen Ablagestapel legen.
  • Mit der falschen Formulierung ist die Reaktion auf "ablegen" [7] möglich; dafür müsste man aber den Nachziehstapel durchsuchen. [8]


[edit] Die Intrige

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
HiG
LakaiMinion.jpg
Minion German-HiG.jpg
... +4 Karten. Jeder Mitspieler ... ... +4 Karten und jeder Mitspieler ...
  • Durch die Aufteilung in 2 Sätze ist nicht eindeutig, daß die Mitspieler nur beim Ablegen betroffen sind.


[edit] Seaside

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
HiG
AussenpostenOutpost.jpg
Outpost German-HiG.jpg
Du kannst auf diese Weise nur einen weiteren Zug ausführen. Diese Karte berechtigt dich nicht, mehr als zwei aufeinander folgende Züge auszuführen.
  • Aussenposten prüft zu Beginn eines möglichen Extrazuges, wieviele Züge schon gemacht wurden. Waren es mehr als einer ([9]), gibt es keinen. Die falsche Formulierung verhindert nur weitere Extrazüge von weiteren Aussenposten.[10]
HiG
BeutelschneiderCutpurse.jpg
Cutpurse German-HiG.jpg
... ablegen. Hat ein Spieler kein Kupfer auf der Hand, muss er seine Kartenhand vorzeigen. ... ablegen (oder deckt seine Hand ohne Kupfer auf).
  • In der falschen Formulierung muss jeder Spieler (auch man selbst) die Hand zeigen, und das auch, wenn man wegen des ersten Satzes sein letztes Kupfer abgelegt hat.
HiG
EingeborenendorfNative Village.jpg
Native Village German-HiG.jpg
Fehlt!
Du darfst die Karten auf deinem Tableau jederzeit anschauen. Steck sie bei Spielende in deinen Kartenstapel zurück.
HiG
LeuchtturmLighthouse.jpg
Lighthouse German-HiG.jpg
+1 Aktion

+$1


Bei Beginn deines nächsten Zuges: +$1


Solange diese Karte im Spiel ist, bist du von Angriffen deiner Mitspieler nicht betroffen.

+1 Aktion

Jetzt und zu Beginn deines nächsten Zuges: +$1


Während diese Karte im Spiel ist: Sobald ein Mitspieler eine Angriffskarte spielt, betrifft sie dich nicht.
  • erster Trennstrich fälschlich hinzugefügt (siehe "Trennstrich Dauerkarten")
  • Es gibt außer als Kartentyp keine Definition für Angriff.
  • Mit der richtigen Formulierung erübrigt sich die Frage, ob man beim Kauf eines Edler RäuberNoble Brigand.jpg geschützt ist. [11]
HiG 1. Auflage
PiratenschiffPirate Ship.jpg
Pirate Ship German-HiG-1.jpg
Jeder Spieler ... Jeder Mitspieler ...
  • In folgenden Auflagen korrigiert.
HiG
SchatzkarteTreasure Map.jpg
Treasure Map German-HiG.jpg
Entsorge diese und eine weitere Schatzkarte ...

Wenn du das machst, ...

Entsorge diese Karte und eine Schatzkarte ...

Wenn du 2 Schatzkarten entsorgst, ...

  • "diese" = diese Schatzkarte     <-->     "diese Karte". (Auch ein erbendesInheritance.jpg Anwesen muss entsorgt werden, erzeugt aber kein Gold.)
HiG
SchmugglerSmugglers.jpg
Smugglers German-HiG.jpg
... genommen oder gekauft hat ... ... genommen hat ...
HiG

Regel : Dauerkarten

Die Karte bleibt bis zur Aufräumphase deines nächsten Zuges im Spiel. Lass die Karte vor dir liegen bis zur Aufräumphase des letzten Zuges, in dem sie etwas tut …
  • Die falsche Formulierung ignoriert, daß es Dauerkarten gibt, die potentiell im gleichen Zug abgeräumt werden müssen. [12]
  • Mit der richtigen Formulierung werden auch Dauerkarten, die über 2 Züge oder gar bis Spielende liegen bleiben, korrekt behandelt. [13]


[edit] Die Alchemisten

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
HiG
BesessenheitPossession.jpg
Possession German-HiG.jpg
Alle Karten, die er nimmt oder kauft, legst du auf deinen Ablagestapel. Alle Karten, die er in diesem Zug entsorgt, ... Alle Karten, die er in jenem Zug nehmen würde, nimmst stattdessen du; alle seine Karten, die in jenem Zug entsorgt werden, ...
  • Karten nehmen
    • Mit der falschen Formulierung ist dem befehlenden Spieler die Reaktion auf "nehmen" verwehrt.
    • Gilt nur im Extrazug, nicht ewig.
    • Der besessene Spieler nimmt niemals.
    • Beide Spieler dürfen Reaktion auf "nehmen würde" anwenden.
    • Nur der befehlende Spieler darf Reaktion auf "nehmen" anwenden.
    • siehe auch "nehmen oder kaufen"
  • Karten entsorgen
    • Nur Karten des besessenen Spielers werden zur Seite gelegt.
    • Aus dem Vorrat entsorgte Karten (z.B. durch Versalztes Land) kommen auf den Müll.
HiG
Stein der WeisenPhilosopher's Stone.jpg
Philosopher's Stone German-HiG.jpg
Fehlt!
Sobald du diese Karte spielst, ...
  • Definiert den Zeitpunkt der Wertbestimmung. (Geldkarten mit dieser Einleitung einzeln ausspielen! [14])


[edit] Blütezeit

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
HiG
AbenteuerVenture.jpg
Venture German-HiG.jpg
Lege diese Geldkarte aus. Lege die übrigen aufgedeckten Karten ab. Lege die anderen Karten ab. Spiele jene Geldkarte.
  • In der falschen Reihenfolge verpassen die anderen Karten ein durch die gefundene Geldkarte ausgelöstes Mischen.
  • Auch Geldkarten werden gespielt, nicht nur ausgelegt. (siehe auch "ausspielen" & "auslegen")
HiG
BankBank.jpg
Bank German-HiG.jpg
Fehlt!
Sobald du diese Karte spielst, ...
  • Definiert den Zeitpunkt der Wertbestimmung. (Geldkarten mit dieser Einleitung einzeln ausspielen! [14])
HiG
BischofBishop.jpg
Bishop German-HiG.jpg
Wenn du das machst:
  • Unnötigerweise hinzugefügt.
HiG
HandelsrouteTrade Route.jpg
Trade Route German-HiG.jpg
Fehlt!
Vorbereitung : Lege einen Marker auf jeden Punktekartenstapel im Vorrat. Sobald eine Karte von einem jener Stapel genommen wird, verlagere den Marker auf das Handelsroute-Tableau.
  • Ersatz : Wurde sinngemäß auf das Handelsroute-Tableau gedruckt; enthält aber Fehler (siehe nächste Zeile).
Handelsroute-Tableau
TradeRouteMatGermanHiG.jpg
... genommen oder gekauft wird, ... ... genommen wird, ...
  • Mit der falschen Formulierung darf man die erste Karte eines Punktekartestapels kaufen, darauf die Reaktion des Fahrender HändlerTrader.jpg anwenden und dann sowohl statt der Punktekarte Silber nehmen als auch trotzdem den Marker umlagern.
  • siehe auch "nehmen oder kaufen"
HiG
Königliches SiegelRoyal Seal.jpg
RoyalSeal German-HiG.jpg
... nimmst oder kaufst, ... ... nimmst, ...
HiG
KönigshofKing's Court.jpg
King's Court German-HiG.jpg
Wähle eine Aktionskarte aus deiner Hand. Du darfst eine Aktionskarte aus deiner Hand wählen.
HiG
KunstschmiedeForge.jpg
Forge German-HiG.jpg
Nimm dir eine Karte mit genau den gleichen $-Kosten, wie die entsorgten Karten zusammen gekostet haben. Nimm eine Karte mit Kosten exakt gleich der Summe der Münzkosten der entsorgten Karten.
  • Es interessieren nur die aktuellen Münzkosten der entsorgten Karten. [15]
  • Mit der richtigen Formulierung ist eindeutig, daß nur Karten ohne andere Kosten nehmbar sind.
HiG
SchmuggelwareContraband.jpg
Contraband German-HiG.jpg
Du darfst diese Karte nicht kaufen. Du darfst jene Karte in diesem Zug nicht kaufen.
HiG
WachturmWatchtower.jpg
Watchtower German-HiG.jpg
... nimmst oder kaufst, ... ... nimmst, ...


[edit] Reiche Ernte

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
HiG
FüllhornHorn of Plenty.jpg
Horn of Plenty German-HiG.jpg
Fehlt!
Sobald du diese Karte spielst, ...
  • Definiert den Zeitpunkt der Wertbestimmung. (Geldkarten mit dieser Einleitung einzeln ausspielen! [14])
HiG
Junge HexeYoung Witch.jpg
Young Witch German-HiG.jpg
Fehlt!
Vorbereitung: Lege einen zusätzlichen Königreichkartenstapel aus, der $2 oder $3 kostet. Karten von jenem Stapel sind Bannkarten.
HiG
StreitrossTrusty Steed.jpg
Trusty Steed German-HiG.jpg
... und lege sofort deinen kompletten Nachziehstapel ab. ... und lege deinen Nachziehstapel auf deinen Ablagestapel.
  • Mit der falschen Formulierung ist die Reaktion auf "ablegen" [7] möglich; dafür müsste man aber den Nachziehstapel durchsuchen. [8]
HiG
TurnierTournament.jpg
Tournament German-HiG.jpg
  • Du darfst eine Provinz aus deiner Hand ablegen. Wenn du das machst, nimm ... Jeder Mitspieler darf eine Provinz aus seiner Hand aufdecken. Wenn das keiner macht, ...
Jeder Spieler darf eine Provinz aus seiner Hand aufdecken. Wenn du das machst, lege die Provinz ab und nimm ... Wenn es kein Mitspieler macht, ...
  • Das Wissen, ob man die Karte gleich ziehen wird, kann die Wahl der zu nehmenden Karte beeinflussen. Mit der falschen Formulierung muss man entscheiden, bevor Mitspieler vorzeigen.


[edit] Hinterland

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
HiG
KomplottScheme.jpg
Scheme German-HiG.jpg
Zu Beginn deiner Aufräumphase darfst du eine deiner ausgespielten Aktionskarten wählen. Wenn du die gewählte Karte in dieser Aufräumphase ablegen würdest, darfst du sie stattdessen auf deinen Nachziehstapel legen. Zu Beginn der Aufräumphase dieses Zuges darfst du eine Aktionskarte, die du im Spiel hast, wählen. Wenn du sie in diesem Zug ablegst, lege sie auf deinen Nachziehstapel.
  • Die Aktionskarte muss noch im Spiel liegen. [16]
  • Wenn man eine Karte wählt und abräumt, dann muss man sie auf den Nachziehstapel legen.


[edit] Dark Ages

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
HiG
Dame NatalieDame Natalie.jpg
Dame Natalie German-HiG.jpg
Nimm dir eine Karte, ... Du darfst eine Karte nehmen, ...
  • Man muss nicht!
HiG
EisenhändlerIronmonger.jpg
Ironmonger German-HiG.jpg
Ist es eine ... Lege die aufgedeckte Karte ab oder zurück auf den Nachziehstapel. ...; du darfst sie ablegen. So oder so, ist es eine ...
  • In der falschen Reihenfolge können aufgedeckte Adelige nicht auf die Hand gezogen werden.
HiG
EremitHermit.jpg
Hermit German-HiG.jpg
... und nimm dir einen Verrückten. ... und nimm einen Verrückten vom Verrückten-Stapel.
  • Ohne ausdrückliche Nennung eines Stapels darf man nur aus dem Vorrat nehmen, aber Verrückte gehören nicht zum Vorrat.
HiG
GassenjungeUrchin.jpg
Urchin German-HiG.jpg
... eine andere Angriffskarte auslegst, ... Nimm dir einen Söldner. ... eine weitere Angriffskarte spielst, ... Nimm einen Söldner vom Söldner-Stapel.
  • Die "andere" darf auch noch mal Gassenjunge sein.
  • Die Angriffskarte muss gespielt werden, nicht nur ausgelegt werden. (Siehe auch "ausspielen" & "auslegen")
  • Ohne ausdrückliche Nennung eines Stapels darf man nur aus dem Vorrat nehmen, aber Söldner gehören nicht zum Vorrat.
HiG
HütteHovel.jpg
Hovel German-HiG.jpg
..., darfst du diese Hütte entsorgen. ..., darfst du diese Karte aus deiner Hand entsorgen.
  • Kein Suchen im Ablagestapel oder gar Nachziehstapel ohne ausdrückliche Anweisung!
HiG
LumpensammlerScavenger.jpg
Scavenger German-HiG.jpg
Du darfst sofort deinen kompletten Nachziehstapel ablegen. Du darfst deinen Nachziehstapel auf deinen Ablagestapel legen.
  • Mit der falschen Formulierung ist die Reaktion auf "ablegen" [7] möglich; dafür müsste man aber den Nachziehstapel durchsuchen. [8]
HiG
ProzessionProcession.jpg
Procession German-HiG.jpg
... zweimal ausspielen. Entsorge die ausgespielte Karte und nimm eine Karte, die ... ... zweimal spielen. Entsorge sie. Nimm eine Aktionskarte, die ...
HiG
SchurkeRogue.jpg
Rogue German-HiG.jpg
... Lege die übrigen aufgedeckten Karten ab. ... und legt den Rest ab.
  • Machen die Mitspieler selber.
HiG
SöldnerMercenary.jpg
Mercenary German-HiG.jpg
Wenn du das machst:
+2 Karten
+$2
Jeder Mitspieler ...
Wenn du das machst: +2 Karten, +$2 und jeder Mitspieler ...
  • Durch die Aufteilung in separate Zeilen und Sätze ist nicht eindeutig, daß alle 3 Effekte von der Erfüllung der Bedingung abhängig sind.
HiG
VogelfreieBand of MisfitsOld.jpg
Band of Misfits German-HiG.jpg
... diese Vogelfreien. ... diese Vogelfreien ... ... diese Karte. ... diese Karte ...
  • Vogelfreie beerbende Anwesen müssen sich auf sich selbst beziehen, nicht auf Vogelfreie!
  • 2nd EditionBand of Misfits.jpg angenäherte Übersetzung : Spiele diese Karte, als wäre sie eine billigere Karte im Vorrat. Solange diese Karte im Spiel ist, ist sie jene Karte.


[edit] Promotion

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
HiG
CarcassonneWalled Village.jpg
Walled Village German-HiG.jpg
Wenn du zu Beginn deiner Aufräumphase außer dieser Karte nur noch eine weitere Aktionskarte im Spiel hast ... Wenn du zu Beginn der Aufräumphase diese Karte und nicht mehr als eine weitere Aktionskarte im Spiel hast, ...
  • Mit der falschen Formulierung muss eine weitere Aktionskarte im Spiel liegen.
HiG Big Box
GeldversteckStash.jpg
Stash German-HiG.jpg
Standardrückseite
gelb-rote Rückseite mit "Spiel des Jahres"-Logo
HiG 1. Auflage
SchwarzmarktBlack Market.jpg
BlackMarket German-HiG-1.jpg
Fehlt!
Vor dem Spiel: Bilde einen Schwarzmarkt-Stapel aus je einer Karte von Königreichstapeln, die nicht im Vorrat sind.


[edit] ASS Altenburger

[edit] Dominion

Special Edition / Basisspiel

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS
BibliothekLibrary.jpg
Library German-ASS.jpg
Sobald du 7 Karten auf der Hand hast, ... ..., nachdem du das Ziehen beendet hast.
  • Wenn man 7 nicht erreicht, müsste man alle zur Seite gelegten Aktionskarten auf ewig dort lassen.
ASS
BurggrabenMoat.jpg
Moat German-HiG.jpg
Der Angriff hat damit keine Wirkung auf dich. Wenn du das tust, betrifft dich jene Angriffskarte nicht.


[edit] Die Intrige

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS
BrückeBridge.jpg
Bridge German-ASS.jpg
Fehlt!
... (einschließlich der Karten in den Händen der Spieler) ...
  • Alle Karten (einschließlich der Karten in den Händen der Spieler) kosten ...
ASS
EisenhütteIronworks.jpg
Ironworks German-ASS.jpg
Wählst du eine ... Ist es eine ...
  • Die Boni gibt es nur, wenn der Spieler die "gewählte" Karte tatsächlich nimmt. Nimmt sie ein Mitspieler oder wird sie ausgewechselt, gibt es keine Boni. [17]
ASS
HandelspostenTrading Post.jpg
Trading Post German-ASS.jpg
Entsorge 2 Handkarten und nimm ein Silber vom Vorrat ... Entsorge 2 Handkarten. Wenn Du das machst, nimm ein Silber ...
  • In der falschen Formulierung sind es voneinander unabhängige Anweisungen, mit denen es das Silber immer gibt.
ASS
LakaiMinion.jpg
Minion German-ASS.jpg
... +4 Karten.

Jeder Mitspieler ...

... +4 Karten, und jeder Mitspieler ...
  • Durch die Trennung in 2 Sätze ist nicht eindeutig, daß die Mitspieler nur beim Ablegen betroffen sind.


[edit] Seaside

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS
AussenpostenOutpost.jpg
Outpost German-ASS.jpg
Ziehe in der Aufräumphase nur 3 statt 5 Karten nach. Führe dann sofort einen weiteren Zug (maximal ein Extrazug pro Zug) aus. Du ziehst in der Aufräumphase dieses Zuges nur 3 (statt 5) Karten. Führe nach diesem Zug einen Extrazug aus. Diese Karte berechtigt dich nicht, mehr als zwei aufeinander folgende Züge auszuführen.
  • Aussenposten prüft zu Beginn eines möglichen Extrazuges, wieviele Züge schon gemacht wurden. Waren es mehr als einer ([9]), gibt es keinen. "Maximal" verhindert nur weitere Extrazüge von weiteren Aussenposten.[10]
ASS
BeutelschneiderCutpurse.jpg
Cutpurse German-ASS.jpg
... ab. Wer kein Kupfer auf der Hand, zeigt seine Kartenhand vor. ... ab (oder deckt seine Hand ohne Kupfer auf).
  • In der falschen Formulierung muss jeder Spieler (auch man selbst) die Hand zeigen, und das auch, wenn man wegen des ersten Satzes sein letztes Kupfer abgelegt hat.
ASS
EingeborenendorfNative Village.jpg
Native Village German-ASS.jpg
Fehlt!
Du darfst die Karten auf deinem Tableau jederzeit anschauen. Steck sie bei Spielende in deinen Kartenstapel zurück.
ASS
InselIsland.jpg
Island German-ASS.jpg
Fehlt!
Steck sie bei Spielende in deinen Kartenstapel zurück.
  • Nachtrag: englisches Original wurde 2017 im Rahmen der 2nd Edition überarbeitet: Der Satz wurde entfernt. Der Fehler ist keiner mehr!
ASS
LeuchtturmLighthouse.jpg
Lighthouse German-ASS.jpg
+1 Aktion

+$1


Zu Beginn deines nächsten Zuges: +$1


Solange diese Karte im Spiel ist, bist du von Angriffen deiner Mitspieler nicht betroffen.

+1 Aktion

Jetzt und zu Beginn deines nächsten Zuges: +$1


Während diese Karte im Spiel ist: Sobald ein Mitspieler eine Angriffskarte spielt, betrifft sie dich nicht.

  • Es gibt außer als Kartentyp keine Definition für Angriff.
  • Mit der richtigen Formulierung erübrigt sich die Frage, ob man auch beim Kauf eines Edler RäuberNoble Brigand.jpg geschützt ist. [11]
ASS
SchatzkammerTreasury.jpg
Treasury German-ASS.jpg
Anstatt diese Karte nach dem Ausspielen abzulegen, ... Sobald du diese Karte aus dem Spiel ablegst, ...
  • "nach dem Ausspielen" ist ein unklarer Zeitraum, der schon in der Aktionsphase beginnt. "aus dem Spiel ablegst" definiert den Zeitpunkt [18].
ASS
SchatzkarteTreasure Map.jpg
Treasure Map German-ASS.jpg
Entsorge diese und eine weitere Schatzkarte ...

Wenn du das machst, ...

Entsorge diese Karte und eine Schatzkarte ...

Wenn du 2 Schatzkarten entsorgst, ...

  • "diese" = diese Schatzkarte     <-->     "diese Karte". (Auch ein erbendesInheritance.jpg Anwesen muss entsorgt werden, erzeugt aber kein Gold.)
ASS
SchmugglerSmugglers.jpg
Smugglers German-ASS.jpg
... genommen oder gekauft hat ... ... genommen hat ...
ASS

Regel : Dauerkarten

Dauerkarten werden erst in der Aufräumphase des nächsten Zuges abgelegt. Lass die Karte vor dir liegen bis zur Aufräumphase des letzten Zuges, in dem sie etwas tut …
  • Die falsche Formulierung ignoriert, daß es Dauerkarten gibt, die potentiell im gleichen Zug abgeräumt werden müssen. [12]
  • Mit der richtigen Formulierung werden auch Dauerkarten, die über mehrere Züge oder gar bis Spielende liegen bleiben, korrekt behandelt. [13]


[edit] Mixbox : Alchemisten

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS
AlchemistAlchemist.jpg
Alchemist German-ASS.jpg
Du darfst diese Karte in der Aufräumphase oben auf den Nachziehstapel legen, wenn du einen Trank im Spiel hast. Sobald du diese Karte aus dem Spiel ablegst, darfst du diese Karte auf deinen Nachziehstapel legen, wenn du einen Trank im Spiel hast.
  • Mit der falschen Formulierung darf man auch einen ungespielten Alchemist dorthin legen.
ASS
BesessenheitPossession.jpg
Possession German-ASS.jpg
Dein linker Nachbar ...

Alle Karten, die er nimmt oder kauft, erhälst du. Karten, die in diesem Zug entsorgt werden, ...

Der Spieler links von dir ...

Alle Karten, die er in jenem Zug nehmen würde, nimmst stattdessen du. Alle seine Karten, die in jenem Zug entsorgt werden, ...

  • Nachbar
    • Begleiter, Zuschauer und Anlieger sind aussen vor.
  • Karten nehmen
    • Mit der falschen Formulierung ist dem befehlenden Spieler die Reaktion auf "nehmen" verwehrt.
    • Gilt nur im Extrazug, nicht ewig.
    • Der besessene Spieler nimmt niemals.
    • Beide Spieler dürfen Reaktion auf "nehmen würde" anwenden.
    • Nur der befehlende Spieler darf Reaktion auf "nehmen" anwenden.
    • siehe auch "nehmen oder kaufen"
  • Karten entsorgen
    • Nur Karten des besessenen Spielers werden zur Seite gelegt.
    • Aus dem Vorrat entsorgte Karten (z.B. durch Versalztes Land) kommen auf den Müll.
    • Von Mitspielern entsorgte Karten (z.B. durch Trickser) kommen auf den Müll.
ASS
KräuterkundigerHerbalist.jpg
Herbalist German-ASS.jpg
Wenn du diese Karte ablegst, darfst du eine ausgespielte Geldkarte ... Sobald du diese Karte aus dem Spiel ablegst, darfst du eine Geldkarte, die im Spiel ist, ...
  • Sowohl Kräuterkundiger als auch die Geldkarte müssen in der Aufräumphase (noch) im Spiel liegen. Mit der falschen Formulierung ist die Ausführung schon vorher möglich und sind Geldkarten rückholbar, die man nicht mehr besitzt. [19]
ASS
Stein der WeisenPhilosopher's Stone.jpg
Philosopher's Stone German-ASS.jpg
Fehlt!
Sobald du diese Karte spielst, ...
  • Definiert den Zeitpunkt der Wertbestimmung. (Geldkarten mit dieser Einleitung einzeln ausspielen! [14])
ASS
Regel : Kostenvergleich


ansteigende Kartenkosten in falscher Darstellung :
aufsteigende Kartenkosten falsch


ansteigende Kartenkosten in richtiger Darstellung :
aufsteigende Kartenkosten richtig
  • Tränke und Münzen sind nicht vergleichbar. Ein P darf nicht in $? umgerechnet werden.
  • Bei Anweisungen, die "genau" [20] auf den Kostenunterschied zweier Karte achten, muss man in der jeweiligen Zeile der richtigen Darstellung bleiben. Bei Anweisungen, die einen Kostenunterschied mit "weniger" [21] oder "bis zu $? mehr" [22] beziffern, darf man von der oberen Zeile aus in die untere wechseln, aber nicht umgekehrt.
  • Ansonsten darf man nur Karten nehmen, die $x kosten.


[edit] Mixbox : Reiche Ernte

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS
DiademDiadem.jpg
Diadem German-ASS.jpg
+$1 für jede nicht genutzte Aktion in deinem Zug. Sobald du diese Karte spielst, +$1 pro ungenutzte Aktion, die du hast (Aktion, nicht Aktionskarte).
  • "Sobald du diese Karte spielst," definiert den Zeitpunkt der Wertbestimmung. (Geldkarten mit dieser Einleitung einzeln ausspielen! [14])
  • Der Klammerteil macht es eindeutig. [23]
ASS
FüllhornHorn of Plenty.jpg
Horn of Plenty German-ASS.jpg
Nimm eine Karte vom Vorrat, die maximal soviel kostet, wie du Karten mit unterschiedlichem Namen (inklusive diese) im Spiel hast. Sobald du diese Karte spielst, nimm eine Karte, die bis zu $1 pro Karte mit unterschiedlichem Namen (inklusive diese), die du im Spiel hast, kostet.
  • "Sobald du diese Karte spielst," definiert den Zeitpunkt der Wertbestimmung. (Geldkarten mit dieser Einleitung einzeln ausspielen! [14])
  • "$1 pro Karte" definiert den Wert eines Kartennamens.
ASS
Junge HexeYoung Witch.jpg
Young Witch German-ASS.jpg
Fehlt!
Vorbereitung: Lege einen zusätzlichen Königreichkartenstapel aus, der $2 oder $3 kostet. Karten von jenem Stapel sind Bannkarten.
ASS
MenagerieMenagerie.jpg
Menagerie German-ASS.jpg
Wenn du Karten mit verschiedenen Namen auf der Hand hast: Wenn in deiner Hand keine Karte mehrfach vorkommt:
  • Mit der falschen Formulierung gibt es auch bei z.B. 3 Kupfer und 1 Anwesen in der Hand "+3 Karten". Bei einer oder keiner Karte in der Hand gibt es dagegen fälschlich nur "+1 Karte".
ASS
StreitrossTrusty Steed.jpg
Trusty Steed German-ASS.jpg
... und lege sofort deinen Nachziehstapel ab. ... und lege deinen Nachziehstapel auf deinen Ablagestapel.
  • Mit der falschen Formulierung ist die Reaktion auf "ablegen" [7] möglich; dafür müsste man aber den Nachziehstapel durchsuchen. [8]
ASS
TurnierTournament.jpg
Tournament German-ASS.jpg
Jeder Spieler darf eine Provinz aus seiner Hand ablegen. Wenn du das tust: Nimm ... Jeder Spieler darf eine Provinz aus seiner Hand aufdecken. Wenn du das machst, lege die Provinz ab und nimm ...
  • Die Mitspieler nehmen sie dann zurück in die Hand!
ASS
WeilerHamlet.jpg
Hamlet German-ASS.jpg
Du darfst 1 Karte ablegen.

Wenn du das tust: +1 Aktion. Du darfst eine weitere Karte ablegen. Wenn ...


in der Regel : Du darfst 1 oder 2 Karten ablegen. Wenn du 1 Karte ablegst, erhältst du +1 Aktion. Wenn du 2 Karten ablegst, erhältst du +1 Aktion und +1 Kauf.

Du darfst eine Karte ablegen;

wenn du das tust: +1 Aktion.

Du darfst eine Karte ablegen; wenn ...


in der Regel : Du darfst entweder eine Karte ablegen, um zusätzlich +1 Aktion zu bekommen; oder du darfst eine Karte ablegen, um +1 Kauf zu bekommen; oder du darfst 2 Karten ablegen und bekommst beides, +1 Aktion und +1 Kauf.


[edit] Abenteuer

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS
PilgerfahrtPilgrimage.jpg
Pilgrimage German.jpg
Fehlt!
(er beginnt das Spiel mit dem Bild oben)
  • Drehe deinen Reise-Marker um (er beginnt das Spiel mit dem Bild oben).
ASS
RieseGiant.jpg
Giant German.jpg
Fehlt!
(er beginnt das Spiel mit dem Bild oben)
  • Drehe deinen Reise-Marker um (er beginnt das Spiel mit dem Bild oben).
ASS
SchülerDisciple.jpg
Disciple German.jpg
Fehlt!
... aus deiner Hand ...
ASS
WildhüterRanger.jpg
Ranger German.jpg
Fehlt!
(er beginnt das Spiel mit dem Bild oben)
  • Drehe deinen Reise-Marker um (er beginnt das Spiel mit dem Bild oben).
ASS

Regel : Die Dauerkarten

Deshalb werden Dauerkarten erst in der Aufräumphase des nächsten Zuges abgelegt (Ausnahme: GEFOLGSMANN und CHAMPION – diese Karten bleiben, einmal ausgespielt, bis zum Spielende im Spiel) Dauerkarten werden in der Aufräumphase nicht abgelegt, wenn sie noch etwas zu tun übrig haben; sie bleiben im Spiel liegen bis zur Aufräumphase des letzten Zuges, in dem sie etwas tun.
  • Die falsche Formulierung ignoriert, daß es Dauerkarten gibt, die potentiell im gleichen Zug abgeräumt werden müssen. [12]
  • Mit der richtigen Formulierung braucht man keine Ausnahme für Dauerkarten, die bis zum Spielende liegen bleiben.
  • Mit der richtigen Formulierung werden auch Dauerkarten, die über mehrere Züge liegen bleiben, korrekt behandelt. [13]
ASS

Regel : Die Ereignisse

In der Kaufphase hat ein Spieler die Möglichkeit, ein Ereignis zu erwerben. In der Kaufphase hat ein Spieler die Möglichkeit, ein Ereignis zu kaufen.
  • Mit der falschen Formulierung verteilt ein nach einem Ereignis gekaufter Kurier zusätzliche Karten.


[edit] Blütezeit

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS
AbenteuerVenture.jpg
Venture German-ASS.jpg
Spiele diese Geldkarte aus und lege die restlichen aufgedeckten Karten ab. Lege die anderen Karten ab und spiele jene Geldkarte.
  • In der falschen Reihenfolge verpassen die anderen Karten ein durch die gefundene Geldkarte ausgelöstes Mischen.
  • Siehe auch "ausspielen" & "auslegen"
ASS
BankBank.jpg
Bank German-ASS.jpg
Fehlt!
Sobald du diese Karte spielst, ...
  • Definiert den Zeitpunkt der Wertbestimmung. (Geldkarten mit dieser Einleitung einzeln ausspielen! [14])
ASS
BischofBishop.jpg
Bishop German-ASS.jpg
Lege halb so viele ⛊-Marker auf dein Spieler-Tableau, wie die entsorgte Karte gekostet hat (abgerundet). +VP.png gleich der Hälfte ihrer Münzkosten, abgerundet.
  • Es interessieren nur die aktuellen Münzkosten der entsorgten Karte. [15]
  • Die Marker werden genommen.
  • Das Tableau ist nicht notwendig. Die Marker sind auch ohne gültig.
  • siehe auch Punkte-Marker
ASS
Königliches SiegelRoyal Seal.jpg
RoyalSeal German-ASS.jpg
... nimmst oder kaufst, ... ... nimmst, ...
ASS
KunstschmiedeForge.jpg
Forge German-ASS.jpg
Nimm eine Karte vom Vorrat, die genau soviel kostet, wie die entsorgten Karten zusammen gekostet haben. Nimm eine Karte mit Kosten exakt gleich der Summe der Münzkosten der entsorgten Karten.
  • Es interessieren nur die aktuellen Münzkosten der entsorgten Karten. [15]
  • Mit der falschen Formulierung muss man auch andere Kosten (Trank / Schulden) addieren. Und darf dann auch nur eine Karte nehmen, die auch diese Summen kostet. [24]


[edit] Empires

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS
ArchivArchive.jpg
Archiv German.png
ohne Klammern, mit Trennstrich, mißdeutbar
mit Klammern, ohne Trennstrich, eindeutig
  • "anschauen" sollte eingeklammert sein, weil es keine Spielanweisung, sondern nur eine Erinnerung an eine allgemeine Regel [25] ist, die in der akuten Situation ratsam ist.
  • Kein Trennstrich im Original!
  • Der letzte Satz ist Standardformulierung für aus-dem-Vorrat-Nehmen und könnte so missverstanden werden.
    • "Nimm eine davon auf die Hand."
    • Wenn man unbedingt "Karte" verwenden will[26], würde mit einer Formulierung wie "Nimm eine Karte von ihnen auf die Hand." Eindeutigkeit erreicht werden.
ASS
KroneCrown.jpg
Crown German.png
Alternativ:
  • unnötigerweise hinzugefügt
ASS
TriumphbogenTriumphal Arch.jpg
TriumphalArch German-ASS.jpg
... bei Gleichstand zählen beide. ... bei Gleichstand zählt nur eine.
ASS
VermögenCapital.jpg
Capital German-ASS-1.jpg
Kopf mit falschen Münzwerten (5)
Kopf mit richtigen Münzwerten (6)
  • In folgenden Auflagen korrigiert.
ASS

Regel : Die Ereignisse

In der Kaufphase hat ein Spieler die Möglichkeit, ein Ereignis zu erwerben. In der Kaufphase hat ein Spieler die Möglichkeit, ein Ereignis zu kaufen.
  • Mit der falschen Formulierung verteilt ein nach einem Ereignis gekaufter Kurier zusätzliche Karten.


[edit] Erweiterung Basisspiel & Die Intrige

aka Ergänzungsset

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS

Platzhalter

HöflingeCourtier.jpg
Courtier german randomizer.jpg
Werbung
/
Fehlt!
Decke eine Handkarte auf. Für jeden Kartentyp (Aktion, Angriff ...), den sie hat, wähle eine andere Option: +1 Aktion; +1 Kauf; +$3; oder nimm ein Gold vom Vorrat. *[27]


[edit] Dominion 2. Edition

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS 1. Auflage
BibliothekLibrary.jpg
Library German-ASS.jpg
Sobald du 7 Karten auf der Hand hast, ... ..., nachdem du das Ziehen beendet hast.
  • Wenn man 7 nicht erreicht, müsste man alle zur Seite gelegten Aktionskarten auf ewig dort lassen.
  • In folgenden Auflagen korrigiert.
ASS 1. Auflage
BurggrabenMoat.jpg
Moat German-HiG.jpg
Der Angriff hat damit keine Wirkung auf dich. Wenn du das tust, betrifft dich jene Angriffskarte nicht.
  • Es gibt außer als Kartentyp keine Definition für Angriff.
  • Siehe auch "ausspielen" & "auslegen"
  • In folgenden Auflagen korrigiert.
ASS 1. Auflage
GeldverleiherMoneylender.jpg
MoneylenderGerman.jpg
Entsorge eine Kupferkarte aus deiner Hand. ... Du darfst ein Kupfer aus deiner Hand entsorgen. ...
  • Man muss nicht mehr!
  • Korrekturversuch mittels beigelegtem Errata!
  • In folgenden Auflagen korrigiert.
ASS 1. Auflage
MineMine.jpg
MineGerman.jpg
Entsorge eine beliebige Geldkarte aus deiner Hand. ... Du darfst eine Geldkarte aus deiner Hand entsorgen. ...
  • Man muss nicht mehr!
  • Korrekturversuch mittels beigelegtem Errata!
  • In nächster Auflage korrigiert, aber anderer Fehler (siehe nächste Zeile).
ASS 2. Auflage
MineLibrary.jpg
Mine-2ndEd German-ASS-1.jpg
Du darfst eine Aktionskarte aus der Hand entsorgen. ... Du darfst eine Geldkarte aus deiner Hand entsorgen. ...
  • nicht Aktion, sondern Geld entsorgen!
ASS 1. Auflage
ThronsaalThrone Room.jpg
ThroneRoomGerman.jpg
Wähle eine beliebige Aktionskarte aus deiner Hand. Diese Karte spielst du zweimal aus. Du darfst eine Aktionskarte aus deiner Hand zweimal spielen.
  • Man muss nicht mehr!
  • Korrekturversuch mittels beigelegtem Errata!
  • (siehe auch "ausspielen" & "auslegen")
  • In folgenden Auflagen korrigiert.


[edit] Seaside (überarbeitet)

(2. Edition)

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS
EingeborenendorfNative Village.jpg
Native Village German-ASS.jpg
Fehlt!
(Du darfst jene Karten jederzeit anschauen)
  • ... auf dein Eingeborenendorf-Tableau (du darfst die Karten auf deinem Eingeborenendorf-Tableau jederzeit anschauen) oder nimm ...


[edit] Promotion

Karte [5] falsch richtig [6] Anmerkungen
ASS
EinladungSummon.jpg
SummonGerman.jpg
... kostet und lege sie zur Seite. Spiele sie ... ... kostet. Lege sie zur Seite. Wenn du das machst: Spiele sie ...
  • In der veröffentlichten Form ist es "Nehmen mit anderem Ziel", bei der die genommene Karte direkt [28] zur Seite gelegt wird. Tatsächlich sind hier "Nehmen" und "zur Seite legen" getrennte Anweisungen. Die Karte muss zuerst auf den Ablagestapel! Wird sie von dort durch Nehmen-Effekte entfernt oder verdeckt [29], verliert Einladung den Anschluss und kann sie nicht mehr zur Seite legen. Aber nur von dort darf sie zu Beginn des nächsten Zuges gespielt werden.
ASS
PrinzPrince.jpg
Prince German-ASS.jpg

Zu Beginn deines Zuges: Spiele die zur Seite gelegte Aktionskarte. Sobald du sie wieder ablegen musst, legst du sie stattdessen wieder zur Seite. Solltest du sie nicht ablegen müssen, legst du sie nicht wieder zur Seite. Die Wirkung der Karte "Prinz" wird sofort aufgehoben. Sie bleibt bis Spielende beiseitegelegt und kommt nicht mehr zum Einsatz.
Zu Beginn jedes deiner Züge: Spiele jene Aktionskarte. Lege sie wieder zur Seite, sobald du sie aus dem Spiel ablegst. (Hör auf, sie zu spielen, wenn es dir nicht gelingt, sie in einem Zug, in dem du sie gespielt hast, zur Seite zu legen. [30])
  • Trennstrich fälschlich hinzugefügt.[31]
  • "deines Zuges" lässt wegen der Einzahl die Interpretation der nur einmaligen Ausführung zu. "jedes deiner Züge" macht die Wiederholung eindeutig.
  • Es ist nicht eindeutig, dass die Aktionskarte noch im Spiel sein muss.
  • Es ist nicht eindeutig, daß man die Aktionskarte nur wieder zur Seite legt, wenn man sie noch im gleichen Zug ablegt.
  • Es gibt keine "Aufhebung der Wirkung". Es gibt nur Anweisungen, die man nicht (hier : nicht mehr) ausführen kann.
  • Es ist nicht eindeutig, wann die "Wirkung aufgehoben" wird. (Dritter und vierter Satz müssten mit "und" verbunden sein. [32])
  • Der letzte Satz ist unnötig, weil keine Bedingung genannt wird oder bekannt ist, mit der Prinz aus "zur Seite gelegt" heraus genommen werden könnte. [33]


[edit] Merkwürdigkeiten

[edit] "nehmen oder kaufen"

HiG hat in den Regeln anfänglich strikt "nehmen" und "kaufen" unterschieden:

  • "Nehmen" findet in der Aktionsphase statt. ...
  • "Kaufen" findet in der Kaufphase statt. ... (ohne Nennung von "Nehmen")

Diese Unterscheidung gibt es im Original nicht! Dort wird von Anfang an "kaufen" als Kombination aus "bezahlen" (reservieren des notwendigen Geldbetrags) und anschließendem "nehmen" definiert.

In Blütezeit hat HiG "kaufen" als Sonderform von "nehmen" bezeichnet. In Reiche Ernte und Dark Ages findet man gar keine Definition von "nehmen" und "kaufen". In Hinterland hat HiG endlich die originale Definition übernommen.

ASS hat bei der Neuauflage des Basisspiels (Special Edition) die Unterscheidung im Begleitheft wiederholt. In den Erweiterungen von ASS werden nur die jeweiligen neuen zusätzlichen Regeln angegeben, sodaß dort dieser Fehler nicht auftritt.

Leider hat HiG auch auf den Karten Besessenheit, Handelsroute (Tableau), Königliches Siegel, Schmuggler und Wachturm das originale "nehmen" ("nimmst", "genommen", etc.) zu "nehmen oder kaufen" erweitert. ASS hat das bei Besessenheit, Königliches Siegel und Schmuggler wiederholt. Spästestens seit für Karten mit "Sobald du diese Karte kaufst, ..." bzw. "Während diese Karte im Spiel liegt und du XYZ kaufst, ..." klargestellt ist, daß für die jeweiligen Effekte die Bezahlung ausreicht und unerheblich ist, ob die bezahlte Karte auch tatsächlich genommen wird, muss das auch für die bemängelten Karten gelten. Dann ergibt aber die falsche Formulierung bei einer Reaktion mit Fahrender Händler bzw. im Extrazug von Besessenheit zumindest Kopfschmerzen: bei Ausnutzung dieses Fehlers werden gekaufte, aber nicht genommene Karten (zusätzlich?) nehmbar oder lösen fälschlich Effekte aus.


[edit] "ausspielen" & "auslegen"

Auf den originalen Karten ist eine mehrfach vorkommende Anweisung "play it" oder "play that card". Das ist mit "spiele sie" und "spiele jene Karte" korrekt übersetzt. Dort und auch bei "When you play this" = "Sobald du diese Karte spielst" wird auf den deutschen Karten statt "spielen" oft "auspielen" und manchmal "auslegen" verwendet. Da diese Synonyme "nur" die Bewegung der Karte in den Spielbereich bezeichnen, müsste man bei strikter Auslegung die Ausführung der Anweisungen jener Karten unterlassen.

Andererseits trifft "ausspielt" bei Reaktionskarten mit "Sobald ein Mitspieler eine Angriffskarte ..." den Handlungszeitpunkt perfekt. [34] Das gilt auch für den Austausch beim Gassenjunge sowie für zählende Geldkarten. [14]


[edit] Trennstrich Dauerkarten

Auf den Dauerkarten in Seaside wurden von HiG zwischen den Effekten für den Zug, in dem sie gespielt werden, und den Effekten für den nächsten eigenen Zug ein Trennstrich eingefügt [35], obwohl ein Trennstrich nur Anweisungen, die durch das (Aus-)Spielen ausgelöst werden, von den den Anweisungen, die bei anderen Gelegenheiten genutzt werden, trennen soll. ASS hat diesen Unsinn unverändert wiederholt. Auf Drängen freiwilliger Korrekturleser wurde diese Praxis in Abenteuer unterlassen, aber leider in Empires wieder aufgenommen. Im Herbst 2017 wurde die Überarbeitungen des englischen Originals im Rahmen der 2nd Edition für die deutsche Version von Seaside übernommen und dabei in einem großen Reinemachen auch der zusäzliche Trennstrich beseitigt.


[edit] Handkarten

Verlangt eine Anweisung eine Handkarte, lautet die originale Formulierung immer "from your hand" (bzw. "his" oder "their" statt "your", wenn Mitspieler adressiert werden). Das ist mit "aus deiner Hand" (seiner Hand / ihrer Hand) korrekt übersetzt. Diese Formulierung wird für die deutsche Version aber zumeist nur verwandt, wenn für die Karte auch noch ein bestimmter Typ verlangt wird.[36] Ohne Typbengrenzung wird dagegen regelmässig unter Auslassung des Possessivpronomen[37] auf "Handkarte(n)" verkürzt.[38] Korrekterweise müsste es aber "deiner Handkarten" bzw. "seiner Handkarten" lauten.


[edit] Punkte-Marker

+VP.png auf deutschen Karten
ASS hat in Blütezeit und Empires auf den Karten, die Siegpunkt-Marker verteilen [39] das originale VP.png durch eine Kombination aus einem Bild des realen Metallchips und angehängtem "-Marker" ersetzt. Während letzteres überwiegend als nützliche Verbesserung angesehen wird [40], wird ersteres kontrovers diskutiert. Die optische Erscheinung ist eine Verschlechterung .[41] Da die erläuternde Regel von Blütezeit perfekt mit dem originalen Symbol funktionieren würde, tendiert das Urteil zu Ablehnung.


[edit] ASS plus

Von ASS Altenburger hinzugefügte Phrasen, die allgemeine Regeln wiederholen (doppelt gemoppelt). Die Karten haben dadurch aber keine veränderte Wirkung.

  • ... bei Spielende. (Siegpunkte werden eh nur bei Spielende gezählt.) [42]
    • Die Intrige : Herzog
    • Alchemisten : Weinberg
    • Reiche Ernte : Festplatz
  • ... vom Vorrat ... (Ohne ausdrückliche Benennung eines anderen Bereichs oder spezifierten Stapels darf man eh nur aus dem Vorrat nehmen.)
    • Basisspiel : Bürokrat, Festmahl, Mine, Umbau, Werkstatt
    • Die Intrige : Anbau, Baron, Handelsposten, Kerkermeister
    • Seaside : Botschafter, Schatzkarte, Schmuggler
    • Alchemisten : Universität
    • Reiche Ernte : Füllhorn, Harlekin, Nachbau, Turnier
    • Blütezeit : Ausbau, Hort, Kunstschmiede, Münzer, Talisman
    • Ergänzung : Austausch, Banditin, Töpferei


[edit] Fußnoten

Hinweise, Ergänzungen, Details & Beispiele

  1. Unisono : zumeist Wortgleich, auf jeden Fall gleich wirkender Fehler
  2. Die Links sind zweigeteilt : linke Namenshälfte zur Version von Hans im Glück, rechte Namenshälfte zur Version von ASS Altenburger
  3. Die jeweils 7 neuen Karten der 2. Editionen von Basisspiel und Intrige.
  4. Im Rahmen der 2. Editionen von Dominion und Intrige wurden im englischen Original 2017 auch alle Erweiterungen inhaltlichen und stilistischen Überarbeitungen unterworfen.
  5. 5.00 5.01 5.02 5.03 5.04 5.05 5.06 5.07 5.08 5.09 5.10 5.11 5.12 5.13 5.14 5.15 5.16 5.17 5.18 5.19 5.20 Stoppt man den Mauszeiger über dem deutschen Namen, wird ein Bild der englischen Karte gezeigt.
  6. 6.00 6.01 6.02 6.03 6.04 6.05 6.06 6.07 6.08 6.09 6.10 6.11 6.12 6.13 6.14 6.15 6.16 6.17 6.18 6.19 6.20 Es wird die möglichst originalgetreue Übersetzung angegeben, selbst wenn der bemängelte Text mit geringfügigen Änderungen verbesserbar wäre.
  7. 7.0 7.1 7.2 7.3 7.4 TunnelTunnel.jpg: Sobald du diese Karte ausserhalb der Aufräumphase ablegst, darfst du diese Karte aufdecken, um ein Gold zu nehmen.
  8. 8.0 8.1 8.2 8.3 8.4 Ohne ausdrückliche Anweisung ist die Durchsuchung des Ablagestapels oder gar des Nachziehstapels verboten!
  9. 9.0 9.1 Sowohl normale Züge als auch Extrazüge von BesessenheitPossession.jpg oder MissionMission.jpg zählen auch!
  10. 10.0 10.1 Eindeutig bei mehreren Aussenposten in einem Zug. Nicht eindeutig bei einem Aussenposten in einem späteren Zug.
  11. 11.0 11.1 Das Aufdecken und eventuelle Entsorgen ist beim Kauf eines Edler Räuber nicht verhinderbar, da dieser dann nicht gespielt wird.
  12. 12.0 12.1 12.2 TaktikerTactician.jpg, ohne Karte(n) ablegen zu können, und HafenHaven.jpg, ohne eine Karte zur Seite legen zu können, bleiben nicht liegen! AussenpostenOutpost.jpg ohne Extrazug wird in der Aufräumphase des nächsten Spielers abgeräumt.
  13. 13.0 13.1 13.2 Nachtrag wegen Dauerkarten aus späteren Erweiterungen.
  14. 14.0 14.1 14.2 14.3 14.4 14.5 14.6 14.7 In Blütezeit wurde ausdrücklich die Regel aufgestellt, alle Geldkarten einzeln zu spielen. Bei Geldkarten mit der Einleitung "Sobald du diese Karte spielst, ..." ist es notwendig, weil sie andere Karten zählen. Beim gemeinsamen Ausspielen ist unklar, ob die anderen Geldkarten in die Zählung eingehen, oder es können günstigere Summen errechnet werden.
  15. 15.0 15.1 15.2 Es interessiert nicht, was entsorgte Karten in der Vergangenheit gekostet haben (wann?), normalerweise kosten (ohne Kostenreduzierer) oder sonst noch kosten: Es zählen die $-Kosten zum Zeitpunkt der Entsorgung. Andere Kosten (Trank, Schulden) werden ignoriert.
  16. Sonst könnte man hiermit ein Festmahl zurück holen. 
  17. Mit der falschen Formulierung gibt es sie auch im BesessenheitPossession.jpg-Extrazug oder bei Reaktion mit Fahrender HändlerTrader.jpg.
  18. Dann, wenn man in der Aufräumphase diese Karte abräumt.
  19. z.B. über GeschichtenerzählerStoryteller.jpg BeuteSpoils.jpg oder FalschgeldCounterfeit.jpg mit Gold spielen; danach mit KellerCellar.jpg Kräuterkundiger ablegen und Gold oder Beute zurück holen.
  20. AnbauUpgrade.jpg, AufbauDevelop.jpg, Fruchtbares LandFarmland.jpg, GouverneurGovernor.jpg, KunsthandwerkerArtificer.jpg, NachbauRemake.jpg, ProzessionProcession.jpg
  21. FeilscherHaggler.jpg, SaboteurSaboteur.jpg, SteinmetzStonemason.jpg
  22. AusbauExpand.jpg, GrabräuberGraverobber.jpg, MetzgerButcher.jpg, MineMine.jpg, NeubauRebuild.jpg, SteuereintreiberTaxman.jpg, TransformationTransmogrify.jpg, UmbauRemodel.jpg
  23. Ungespielte Aktionskarten liefern nix! 2 gespielte Dörfer (und danach keine Aktionskarten gespielt) ergibt $3.
  24. Entsorgt man z.B. 2 Alchemisten, gibt es nix, weil es keine Karte gibt, die 2 Tränke kostet.
  25. verdeckt liegende Karten darf der Eigner jederzeit anschauen
  26. Original kommt ohne aus
  27. In der Summe übersteigt die Kombination der beiden Upgrades das Standardmaß einer kleinen Erweiterung (150 Karten) um wenige Stück (156). Zur Vermeidung höherer Kosten wurde Höflinge gesondert im Format Promopäckchen produziert. Dafür gleich in höherer Stückzahl, um den Überschuss als Promo zu verwenden.
  28. ohne Zwischenstop auf dem Ablagestapel : "kein Besuch" Regel
  29. Die Effekte können Anweisungen auf der Karte selber oder auf ausliegenden Karten oder Reaktionen sein:
    • Villa befördert sich selbst auf die Hand
    • Königliches Siegel kann die Karte auf den Nachziehstapel befördern
    • Wachturm kann die Karte auf den Nachziehstapel (oder in den Müll) befördern
    • Grenzdorf wird durch die zusätzliche Karte verdeckt
  30. gemeint ist: Hör auf, sie so (mittels Prinz) zu spielen, wenn es dir nicht gelingt, sie in einem Zug, in dem du sie so (mittels Prinz) gespielt hast, zur Seite zu legen.
  31. Das "bei Zugebinn:" wird durch das Spielen der Karte gesetzt/aktiviert. Ein Trennstrich wird nur für Anweisungen verwendet, die zu einen anderen Zeitpunkt bzw. unter anderen Bedingungen aktiv werden.
  32. Solltest du sie nicht ablegen müssen, legst du sie nicht wieder zur Seite und die Wirkung der Karte "Prinz" wird sofort aufgehoben.
  33. Sollte der letzte Satz nur auf die "Aufhebung der Wirkung" bezogen sein, müsste zumindest der vorhergehende Satz mit Semikolon enden; besser wäre eine Bindewort : Solltest du sie nicht ablegen können, legst du sie nicht wieder zur Seite und die Wirkung der Karte "Prinz" wird sofort aufgehoben und "Prinz" bleibt bis Spielende beiseitegelegt und kommt nicht mehr zum Einsatz.
  34. Nachtrag: Seit der Überarbeitung der Originalausgaben von Basisspiel und Intrige im September 2016 zur jeweiligen 2nd Edition wird der Wortlaut dieser Reaktionskarten durch die Einfügung von "first" präzisiert: Sobald ein Mitspieler eine Angriffskarte spielt, darfst du zuerst diese Karte aufdecken, um ...)
  35. Obwohl "Zu Beginn deines nächsten Zuges"-Effekte erst dann ausgeführt werden, werden deren Anweisungen aber schon beim Spielen der Dauerkarte aktiviert (= in Gang gesetzt). Sie sollten deswegen NICHT von den Anweisungen mit Effekten für diesen Zug getrennt werden! Ansonsten könnte man u.a. denken, Beeinträchtigungen durch ausliegende Karten des Typs Dauer-Angriff würden nur den aktuellen Zug eines Mitspielers betreffen, nicht aber die Effekte von Dauerkarten für spätere Züge. Beispiel: Bei ausliegender Zauberin eines Mitspielers eine als erste Aktion gespielte Zauberin würde fälschlicherweise liegen bleiben und im nächsten Zug +2 Karten ausführen; es wäre aber schon strittig, ob ihr "angreifender" Effekt wirkt oder nicht. Tatsächlich muss sie aber noch im gleichen Zug abgräumt werden, weil wegen der schon ausliegenden Zauberin alle Effekte (auch Dauer-Effekte) entfallen und nur +1 Karte & +1 Aktion ausgeführt wird.
  36. "Du darfst eine Aktionskarte aus deiner Hand spielen/aufdecken/ablegen/...
  37. besitzanzeigendes Fürwort : mein, dein, sein, ...
  38. "Du darfst eine Handkarte entsorgen/ablegen/...
  39. Blütezeit : Bischof, Denkmal, Halsabschneider
    Empires : Bauernmarkt, Diebesgut, Verfallendes Schloss, Gärtnerin, Opfer, Handelsplatz, Tempel, Wagenrennen, Beherrschen, Hochzeit, Ritual, Versalzte Erde, Siegeszug, Aquädukt, Arena, Bäder; Basilika, Entweihter Schrein, Gebirgspass, Grabmal, Kolonnaden, Labyrinth, Schlachtfeld
  40. Oft halten Neulinge Karten mit originalem Symbol (HiG-Versionen) für kombinierte Punktekarten ähnlich Grosse Halle.
  41. Grau auf Grau
  42. Bei genauer Betrachtung ist es ein Fehler, denn auch während des Spiels haben Punktekarten ihren Wert - auch variable Punktekarten! Bisher wird der Punktwert aber nicht während des Spiels abgefragt.


[edit] Trivia

Diese Seite wurde mit den Daten gestartet, die seit Januar 2011 im von MrFrog gestarteten "Übersetzungsfehler" im Bereich "Regelfragen" des Forums auf dominionblog.de gesammelt wurden. dominionblog wurde leider im März 2016 überraschend abgeschaltet.

When created this page based on the informations collected since 2011 on forum.dominionblog.de. That site vanished March 2016.

Personal tools
Namespaces

Variants
Views
Actions
Navigation
Toolbox